Samstag, 16. November 2013

Vom Frühling gleich zu Weihnachten

Ja, ich habe nur noch selten etwas zum posten, darum werden die Abstände auch immer grösser.
Wir überspringen also den Sommer und den Herbst auch schon fast :-)

Grund für mein Post ist aber eigentlich nicht Weihnachten. Nein, ich bin schon seit einiger Zeit am Umstellen im oberen Stockwerk. Der "Allroom" gleich oberhalb der Treppe hat sich von einem TV Zimmer in ein Nähzimmer gewandelt!
Ich war immer wieder mal "fernsehlos" und nun ist es wieder soweit. Wie Franziska so schön sagt, es ist befreiend und man kann sooviiiel anderes machen anstatt vor der Glotze zu sitzen :-)

Mein Nähzimmer nimmt Form an. Es ist noch so einiges zu tun. Aber jetzt bin ich gerüstet um endlich mal Vorhänge, Kissen und soviel anderes zu nähen!!


Meine zwei perfekten Arbeitsplätze für Nähmaschine und Overlock.
Mein alter (violetter... oh graus) Tisch wurde weiss gestrichen und in der Mitte durchgetrennt. 




Die Holzmöbel werden dann auch noch weiss, aber das ist ein Projekt für den Sommer wenn man gut lüften kann






Den ganzen Krimskrams für's nähen (Fäden, Knöpfe, Reissverschlüsse, und, und, und...) habe ich Gläser von der Ikea verstaut.




Hier noch das Büro von Stefan. Er konnte einen der TV-Stühle erben.
Der neue Überzug ist von Bemz 
Wer diese Firma noch nicht kennt, sofort stöbern!
Ihr könnt jedes Ikea Polster "aufmöbeln" :-)


Im Gästezimmer sind neu zwei Enten zu Hause. Und endlich wenigstens mal hier ein kleiner Vorhang.
 Das Gästezimmer habe ich auch umgestellt. Es folgen Fotos sobald etwas mehr zu sehen ist.


Und halt doch schon Weihnachten! :-)
Diesen Kranz habe ich in Aarau gekauft in der alten Stadtgärtnerei an der Aare. Ist einen Besuch wert, wenn ihr mal in der Gegend seid.





Und zuletzt mein tägliches Mantra... ich bin ein Glückspilz! :-):-):-)








Kommentare:

  1. Wow wow wow... NEEEEEEEID!!!!! Ein Nähzimmer für dich alleine... das ist ja der Hammer.. und es sieht jetzt schon suuupergenial aus. Ohhh, da hüpft mein Herzle aber- da kannst du dich austoben bis zum umfallen... Also, ich lad mich da selber mal ein um mit dir einen Tag lang einfach nur schöne Dinge zu nähen!!!! *lach- Augenblinzel*
    Gell, ich bin ja wirklich ä schlächte Kanton... pühhhhh
    Merci noch viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel mal für die Saamen der versch. Karden- es hat mich riesig gefreut und ich bin gespannt was davon wächst. Werde dich auf dem laufenden halten- wie sich deine Saamenkinder bei mir im Garten entwickeln- ha ha ha
    Hei, du Liebe- ich wünsch euch eine wunderschöne Zeit, Zeit um inne-zu-halten, Zeit um Weihnachtsdeko hervorzukramen, Zeit am wolligen Ofen und einem heissen Teee...
    Knuddel euch beide ganz dollle
    Franziska & Rasselbande

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du Recht, bei uns läuft der TV auch kaum mal.
    Den Tisch durchzusägen ist ja eine geniale Idee!
    Besonders schön finde ich auch deinen Teppich!
    Alles Liebe, Karo

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    ich bin - auch aus beruflichem Interesse - immer wieder auf der Suche nach Einrichtungsideen. Schöne Bilder hier im Blog. Gefällt mir gut.

    Schöne Grüße

    AntwortenLöschen